EINE WELT, DIE SICH IMMER
SCHNELLER VERÄNDERT.

UND EIN INSTITUT, DAS HILFT,
SIE ZU VERSTEHEN.

Veranstaltungstage: 14.03.2017 bis 16.03.2017
Uhrzeit: 13:00 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Zielgruppe: Erwachsenenbildung
Seminar Bundeswehr

Welche Auswirkungen haben der Brexit und die Ukraine Krise auf die Zukunft Europas und unsere Sicherheit in Deutschland? Wie ist die Neuausrichtung der NATO und ihr Engagement im Baltikum zu verstehen? Befinden wir uns in einem neuen Kalten Krieg?

Solche und zahlreiche weitere Fragen zu aktuellen sicherheitspolitischen Herausforderungen werden in diesem Seminar erörtert und mit den Teilnehmern diskutiert. Hausinterne Experten und externe, sicherheitspolitische Praktiker werden auf die aktuellen Krisenherde und Reibungspunkte der internationalen Politik eingehen. Neben Europa, der NATO und Russland spielen auch der Syrien-Konflikt, die Türkei, hybride Kriegsführung sowie die Bedrohung durch den islamsichen Staat eine zentrale Rolle.

Die Teilnehmer werden in diesem intensiven Seminar dazu ermutigt, ihre eigenen Interessen und Standpunkte kontrovers zu diskutieren.