EINE WELT, DIE SICH IMMER
SCHNELLER VERÄNDERT.

UND EIN INSTITUT, DAS HILFT,
SIE ZU VERSTEHEN.

HAUS RISSEN EingangDurch die Allgemeinverfügung des Hamburger Senats ist HAUS RISSEN als private Bildungseinrichtung voraussichtlich bis zum 31. Mai 2020 geschlossen. Damit tragen auch wir zur Eindämmung der Corona-Pandemie in Deutschland bei.

Auch danach werden unsere Seminare und Abendveranstaltungen sicher nicht im gewohnten Rahmen stattfinden können.

Die Abstands- und Hygieneregeln stellen eine besondere Herausforderung dar für ein Institut, das vom persönlichen Austausch zwischen Expert*innen und Teilnehmenden lebt.

Dennoch wird HAUS RISSEN Mittel und Wege finden, auch weiterhin unabhängige politische Bildung für Jugendliche und Erwachsene anzubieten. Gerade in einer Zeit, in der der Staat gezwungen ist, massiv in die Grundrechte seiner Bürgerinnen und Bürger einzugreifen, ist politisches Orientierungswissen unabdingbar.

Der Ausfall von Seminaren, Veranstaltungen und Tagungen bedeutet aber auch eine große Belastung für HAUS RISSEN, das seit 1954 keinen starken Träger besitzt, um seine Unabhängigkeit in allen politischen und wirtschaftlichen Fragen und seine Überparteilichkeit sicherstellen zu können.

Herr Dr WachsWenn Sie die Arbeit des HAUS RISSEN in dieser schwierigen Zeit mit einer Spende unterstützen wollen, freuen wir uns, wenn Sie sich direkt an den Direktor des Instituts, Dr. Philipp-Christian Wachs, unter wenden.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen