EINE WELT, DIE SICH IMMER
SCHNELLER VERÄNDERT.

UND EIN INSTITUT, DAS HILFT,
SIE ZU VERSTEHEN.

Jugendbildung im HAUS RISSEN

HR Jugendveranstaltung 4Im Rahmen seines Jugendprogramms 'Globales Lernen' bietet das HAUS RISSEN zahlreiche Seminare für Jugendliche an. Diese richten sich vorrangig an Schulklassen, aber auch an freie Jugendgruppen. Unsere Angebote werden auf Wunsch individuell nach den Bedürfnissen unserer Kunden maßgeschneidert.

Wenn Sie sich für eines unserer Themen interessieren oder mit uns gemeinsam ein Seminar für Ihre Klasse oder Gruppe entwickeln wollen, nehmen sie gern Kontakt mit uns auf. Frau Manja Jacob und Frau Julika Stenzel stehen Ihnen für Fragen und Ideen zur Jugendbildung gern zu Verfügung.

Aufgaben, Möglichkeiten und technisches Handwerkszeug für mehr Mitbestimmung an Schulen

Veranstaltungstage: 19.10.2018 bis 20.10.2018
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Zielgruppe: Jugendbildung
Jugendseminar 3

Die Schule bildet nicht nur durch Unterrichtsinhalte ihre Schülerinnen und Schüler zu mündigen Bürgerinnen und Bürgern.

Über Institutionen wie die Schülervertretung können die Mitglieder selbst Politik im Kleinen erproben.

Welche Rechte und Pflichten damit verbunden sind, welche Möglichkeiten sich aus diesem Amt ergeben und wie die konkrete Arbeit noch technisch verbessert werden kann, darum soll es in diesem Seminar gehen.

Veranstaltungstage: 18.10.2018
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Zielgruppe: Jugendbildung
Jugendseminar 1

Das Seminar bietet eine Einführung in den Themenkomplex der Sicherheits- und Friedenspolitik aus internationaler Perspektive.

Im Zentrum steht eine Analyse des Ukraine-Konflikts sowie das Zivilisatorische Hexagon und die Vereinten Nationen als mögliche Ansatzpunkte für eine friedliche Entwicklung.

Das Zusammenspiel von Medien und Politik

Veranstaltungstage: 29.09.2018 bis 30.09.2018
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Zielgruppe: Jugendbildung
Jugendseminar 7

Das Vertrauen in Medien und Politik sinkt.

Vor diesem Hintergrung beleuchtet das Seminar das Machtgefüge zwischen beiden Akteuren aus verschiedenen Perspektiven und geht der Frage nach, wie Themen auf die öffentliche Agenda gelangen und was diese beim Publikum bewirken.

In einem Rollenspiel erleben die Teilnehmenden das Zusammenspiel zwischen Journalist*innen und Politiker*innen hautnah.

Zwischen Liberalismus, Wohlfahrtsstaat und Kommunitarismus

Veranstaltungstage: 24.09.2018 und 28.09.2018
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Zielgruppe: Jugendbildung
Erstwahlhelfer Seminar 18

Das Seminar thematisiert verschiedene Gesellschaftstheorien- und Konzepte und lässt sie leicht verständlich Wirklichkeit werden, indem die Jugendlichen sie einem Praxistest unterziehen.

Darüber hinaus werden die Wurzeln, Krisensymptome und Reformideen des Wohlfahrtsstaats analysiert.

So nähern die Jugendlichen sich den Antwortmöglichkeiten auf die Frage: Was hält moderne Gesellschaften zusammen?

Unternehmerisches und ethisches Denken und Handeln am Beispiel Bio-Tech

Veranstaltungstage: 24.09.2018 und 27.09.2018
Uhrzeit: 09:00 Uhr
Ort: HAUS RISSEN, Rissener Landstraße 193, 22559 Hamburg
Zielgruppe: Jugendbildung
Seminar Wahlen 3

Das zweitägige Seminar gibt einen Einblick in die wirtschaftlichen und ethischen Seiten der Biotechnologie.

Im Mittelpunkt steht dabei die Frage, was getan werden kann, um kranken Menschen zu helfen und welchen Preis, wir bereit sind, dafür zu zahlen.

Die Teilnehmenden werden Expertinnen und Experten in ihrem Labor- und Unternehmensumfeld kennenlernen.

Anschließend legen wir den Fokus auf  ethische Fragen, die sich unter anderem bei der Arbeit mit Stammzellen ergeben.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen