EINE WELT, DIE SICH IMMER
SCHNELLER VERÄNDERT.

UND EIN INSTITUT, DAS HILFT,
SIE ZU VERSTEHEN.

Das Verhältnis von Medien und Politik

Veranstaltungstag: 21.06.2021
Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr
Ort: ONLINE – ZOOM
Zielgruppe: Jugendliche ab 15 Jahre
Anmeldung:

In der Corona-Pandemie spielen die Medien eine Schlüsselrolle. Diese berichten über neuste Entwicklungen, liefern Erklärungen, zeigen aber auch ganz unterschiedliche Meinungen und Interessen auf. Im Seminar möchten wir die Wechselwirkungen zwischen der Politik und den Medien herausarbeiten, verschiedene Erklärungsmodelle vorstellen und schließlich in die Rolle von Journalist*Innen schlüpfen.

Mit der großzügigen Unterstützung der Claussen-Simon-Stiftung ermöglichen wir Jugendlichen ab 15 Jahren im Mai und Juni die kostenlose Teilnahme an unseren Online-Seminaren.

Diese „Zoom“-Seminare liefern technische Möglichkeiten, die etwa das sekundenschnelle Aufteilen und Austauschen in Kleingruppen, den rasanten Wechsel von Lernpartner*Innen oder die Einbindung von Online-Tools aller Art leichter ermöglichen. Wir als Referent*Innen sorgen unterdessen für ein inhaltliches Konzept, zeitgerechte Moderation auf Augenhöhe und eine wohlwollende Lernatmosphäre.

Die Seminare finden jeweils von 10:00 – 11:30 Uhr statt; bis zu 100 Teilnehmer*Innen können je Termin mitwirken. Bei Interesse reicht es aus, eine kurze E-Mail an zu adressieren, damit wir die Zugangsdaten übergeben können.

Spendenaufruf

Das Angebot ist kostenlos. Nicht aber unsere Arbeit als Bildungsträger. Spenden helfen unserem Institut durch die gegenwärtige Situation. Weiter Informationen zur Seminarreihe von HAUS RISSEN Online finden Sie unter Aktuelles.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen