EINE WELT, DIE SICH IMMER
SCHNELLER VERÄNDERT.

UND EIN INSTITUT, DAS HILFT,
SIE ZU VERSTEHEN.

„HAUS RISSEN ist ein Ort guter Ideen, ein Umschlagplatz freier Meinungen, an dem unterschiedliche Auffassungen zu Wort kommen und zu einem selbständigen Urteil führen.“

Karl Carstens  (Bundespräsident 1979 - 1984)

Aktuelles aus dem HAUS RISSEN

Besondere Abendveranstaltungen, innovative Seminare, ausgezeichnete Kooperationspartner, neue Gebäude und vieles mehr: In dieser Rubrik erfahren Sie Aktuelles aus dem HAUS RISSEN.

Summer School Flyer KeyimageWie nah stehen wir am ökologischen Abgrund und wie realistisch sind die Utopien einer grünen Wirtschaft? Wie groß ist mein persönlicher CO2-Fußabdruck? Wo in Hamburg wird die Idee einer nachhaltigen Gesellschaft bereits mit Leben gefüllt?

Unter dem Motto „Für ein nachhaltiges Hamburg“ sucht die interaktive HAUS RISSEN Summer School vom 19. bis zum 23. Juli nach Antworten – jetzt anmelden unter !

Neue Inspiration gewinnen

Die Summer School ermöglicht es bis zu 17 jungen Menschen im Alter zwischen 15 und 18 Jahren sich spielerisch und lebensnah mit der ökologischen, ökonomischen und sozialen Dimension von Nachhaltigkeit zu befassen.

Planspiele, Zukunftswerkstatt und der ersehnte Austausch miteinander machen diesen Sommer zu einem unvergesslichen Highlight! Im Gespräch mit drei berufsaktiven Experten und Expertinnen, die täglich an Themen der Nachhaltigkeit arbeiten, sind Fragen und Diskussionen keine Grenzen gesetzt!

Produktives Zusammentreffen der Schülervertretungen aus der STS Horn

Zusammentreffen der Schülervertretungen aus der STS HornDie diesjährige Delegation gewählter Schülervertretungen aus der Stadtteilschule Horn traf am 08. und 09. Juni online mit dem Team Jugendbildung zusammen. Als Live-Übertragung korrespondierten unsere beiden Referenten aus dem technisch aufgerüsteten Seminarraum in der Rissener Polit-Villa mit den Schülerinnen und Schülern.

Und damit wurde sich inhaltlich befasst: Auf Gesetzesgrundlage des Bildungs- und Erziehungsauftrag der Hamburger Schulen wurden die Rechte und Pflichten von Amtsträgern thematisiert, die damit verbundene Repräsentations- und Handlungsfunktion besprochen und über Prinzipien demokratischer Partizipation referiert.

STS Horn besucht Seminar zum Verhältnis von Ökonomie und Ökologie

JugendseminarAm 20. Mai durften wir eine Delegation der Stadtteilschule Horn begrüßen. Zwar noch nicht wieder in Präsenz, dafür aber im Rahmen unseres frisch digitalisierten Seminars „Nachhaltiges Wirtschaften zwischen Ökonomie und Ökologie“. Unsere Referentinnen und Referenten trafen auf eine sehr motivierte und interessierte Kohorte aus den 12. Klassen, die sich beherzt und ausdauernd engagierte und einbrachte.

Kontroverse Diskussionen bereits kurz nach Seminarstart

Beim Seminarmodul zur Energiepolitik und Energiewende Deutschlands diskutierten die Teilnehmenden fundiert und intensiv über die Vor- und Nachteile verschiedener Energieformen. Während das Ziel der Klimaneutralität von allen befürwortet wurde, waren die Bewertungen möglicher Wege dorthin kontrovers – eine breite Debatte fand bspw. zur Atomkraft statt.

„Die Breakout-Sessions haben uns am besten gefallen!“

HAUS RISSEN OnlineseminarDurch die Unterstützung der Claussen-Simon-Stiftung konnten wir am 21. Mai mit etwa 60 Schülerinnen und Schülern wieder einmal „Das Verhältnis von Medien und Politik“ thematisieren. Das Goethe Gymnasium und das Heisenberg Gymnasium waren mit zwei PGW-Kursen an den Diskussionen rund um Agenda Setting, Nachrichtenwertheorie und Echokammern beteiligt.

Interschulischer Austausch als Chance

Auf der eigenen Webseite resümiert das Goethe Gymnasium:

„Was ist denn der Effekt einer Schweigespirale, was bewirkt eine Filterblase?“ In der Online-Veranstaltung „Medien und Politik“ ging das PGW-Profil von Frau Jäger unter anderem diesen Fragen nach. Das Haus Rissen bietet dieses Seminar aktuell für Hamburger Oberstufenschüler:innen an, um ihnen das Zentralabithema näher zu bringen und auch die Möglichkeit zu bieten, sich mit Schülerinnen und Schülern anderer Schulen auszutauschen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen