EINE WELT, DIE SICH IMMER
SCHNELLER VERÄNDERT.

UND EIN INSTITUT, DAS HILFT,
SIE ZU VERSTEHEN.

Onlineseminar HAUS RISSENPolitik spielerisch verstehen und sich mit anderen austauschen

Mit der großzügigen Unterstützung der Claussen-Simon-Stiftung ermöglichen wir Jugendlichen ab 15 Jahren auch im August und September wieder die kostenlose Teilnahme an unseren Online-Seminaren. Bereits in den zurückliegenden Monaten konnten wir derart viele junge Menschen, Lehrkräfte und Eltern unterstützen.

Die „Zoom“-Seminare liefern technische Möglichkeiten, wie etwa das sekundenschnelle Aufteilen und Austauschen in Kleingruppen oder die Einbindung von Online-Tools aller Art, sodass Gemeinschaftserleben und Interaktion nicht auf der Strecke bleiben. Wir als Referenten und Referentinnen sorgen unterdessen für ein inhaltliches Konzept, zeitgerechte Moderation auf Augenhöhe und eine wohlwollende Lernatmosphäre.

Zahlreiche Veranstaltungen haben bereits stattgefunden: „Ein guter Rundum-Blick in das aktuelle Zeitgeschehen“, gibt eine Teilnehmerin zu Protokoll. Eine andere unterstreicht: „Mir hat gut gefallen, dass man eine Meinung vertreten sollte, die der eigenen Meinung auch mal nicht ganz entsprach“.

  • 06. August 2021 –  Das Verhältnis von Medien und Politik
    • In der Vermittlung von Politik spielen die Medien eine Schlüsselrolle. Diese berichten über neuste Entwicklungen, liefern Erklärungen, zeigen aber auch ganz unterschiedliche Meinungen und Interessen auf. Im Seminar möchten wir die Wechselwirkungen zwischen der Politik und den Medien herausarbeiten und, verschiedene Erklärungsmodelle vorstellen.
  • 13. August 2021 – Das Verhältnis von Medien und Politik
  • 17. August 2021 – Eine Einführung in die Postwachstumsökonomie
    • Angesichts begrenzter Ressourcen und der Bedrohungen durch den Klimawandel wird in den Wirtschaftswissenschaften die mögliche Abkehr von der Wachstumslogik als zentraler Kategorie des Wirtschaftssystems diskutiert. Doch wie kann „grünes Wachstum“ oder gar „bewusstes Schrumpfen“ aussehen? Und welche Folgen gilt es zu bedenken? All dies diskutieren wir in unserem Seminar.
  • 27. August 2021 – Eine Einführung in die Postwachstumsökonomie
  • 03. September 2021 – Das Verhältnis von Medien und Politik
  • 07. September 2021 – Friedman vs. Keynes: Duell der Denkschulen
    • Die Theorien der zwei bedeutendsten Ökonomen des vergangenen Jahrhunderts weisen gravierende Unterschiede zueinander auf, wobei Aspekte beider Denkschulen sich bis heute in der Realpolitik niederschlagen. Wir diskutieren die wichtigsten Inhalte und Begriffe beider Theorien und wägen diese gegeneinander ab. In einer Gruppenarbeit thematisieren wir mit der Frage, inwiefern es staatliche Eingriffe in die Wirtschaft geben soll, das umstrittene Feld der Konjunkturpolitik.
  • 28. September 2021 – Friedman vs. Keynes: Duell der Denkschulen

Die Seminare finden jeweils von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr statt; bis zu 100 Teilnehmende können je Termin mitwirken. Bei Interesse reicht es aus, eine kurze E-Mail an zu adressieren, damit wir die Zugangsdaten übergeben können.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen