AKTUELLES

AUS ALLERBESTEM HAUSE

„HAUS RISSEN ist ein Ort guter Ideen, ein Umschlagplatz freier Meinungen, an dem unterschiedliche Auffassungen zu Wort kommen und zu einem selbständigen Urteil führen.“

Karl Carstens  (Bundespräsident 1979 - 1984)

Aktuelles aus dem HAUS RISSEN

Besondere Veranstaltungen, innovative Seminare, ausgezeichnete Kooperationspartner, neue Gesichter und vieles mehr: In dieser Rubrik erfahren Sie Aktuelles aus dem HAUS RISSEN. Sie lesen zudem Statements zu aktuellen Geschehnissen, als persönliche Stellungnahme unserer Referentinnen und Referenten aus den Bereichen Sicherheitspolitik und Jugendbildung.  

SVeN 2021 aZum vierten Mal in Folge fanden 2021 am 12. und 13. November sowie am 09. und 10. Dezember unsere Simulationen der Vereinten Nationen (kurz „SVeN“) statt. Knapp 200 Jugendliche aus Hamburg und Baden-Württemberg ließen sich die Zoom-Online-Version der Verhandlungen über Mädchenrechte und das Recht auf Bildung nicht entgehen.

„Werte Frau Präsidentin, Chile beantragt eine Unterbrechung der Sitzung für 30 Minuten.“

Einmal die Weltbühne der internationalen Politik hautnah miterleben und selbst diplomatische Verhandlungen zu relevanten Themen führen: Diese Chance füllten die jugendlichen Teilnehmenden schnell mit Leben. Kein Wunder: Hatten sie sich doch bereits anhand eigens konzipierter Materialien eine Woche lang akribisch in der Schule mit ihren engagierten Lehrkräften auf die Rolle als Delegierte von bspw. Pakistan, Belgien oder Ghana vorbereitet.

Das Ziel dabei immer fest vor Augen: Die Verabschiedung von Konventionen über die Sicherstellung der Mädchenrechte im UN-Menschenrechtsrat sowie der Bildungspflicht im Wirtschafts- und Sozialrat. Tatsächlich gelang dies schließlich beiden Gremien in allen Durchgängen!

NATO-SeminarDas HAUS RISSEN steht sinnbildlich für neue innovative Seminarkonzepte und Perspektivwechsel, so konnte das Logistikbataillon 171 unteranderem anhand von Duplo Steine (bekannt aus der Spielwarenabteilung) auf der jeweiligen Landesfahne anschaulich die Höhe der Militärausgaben im NATO Bündnis verdeutlichen. Des Weiteren galt das Hauptaugenmerk den Großmachtbestrebungen von Russland und China, sowie den transatlantischen Beziehungen.

2021 Erstwahlhelfer Tag 2Der politischen Polarisierung entgegenwirken und den gesellschaftlichen Zusammenhalt fördern: das ist heute mehr denn je Aufgabe der Demokratiebildung. Gelingen kann das nur, wenn sich alle gesellschaftlichen Gruppen repräsentiert und gehört fühlen, besonders auch bei den Wahlen und politischen Entscheidungen. Gerade unterrepräsentierte Gruppen müssen zu aktiven Gestalterinnen und Gestaltern unserer Demokratie werden. Genau hier setzt das Projekt Erstwahlhelfer® an – auch zu den Landtagswahlen 2022. Seien Sie dabei!

Vorbereitung auf die berufliche Zukunft 3Wegweisend: Delegation der Stadtteilschule Geschwister-Scholl bereitet sich im HAUS RISSEN auf die berufliche Zukunft vor.

Am 16. und 17. November 2021 stellten sich rund 20 Schülerinnen und Schüler der Stadtteilschule Geschwister-Scholl wichtigen Fragen des Lebens: Welcher Beruf könnte zu meiner Berufung werden? Was ist im Bewerbungsprozess zu beachten? Und welche Anforderungen erwarten mich in der täglichen beruflichen Praxis?

„Es hat mir Spaß gemacht, das ist das wichtigste! Und ich habe Dinge gelernt, die ich fürs Leben brauche“

Kaum hatten die jungen Gäste ihre Plätze im Seminarraum gefunden, begann unser Bildungs-Event mit der Simulation eines Assessment Center. Unter Zeitdruck wurde das Allgemeinwissen verschiedenster Bereiche abgefragt, ein beobachteter Gruppendialog fokussierte auf das rhetorische Geschick der Teilnehmenden. Teamwork stand dann ganz im Mittelpunkt, als es um die gemeinsame Kreation eines aus Spaghetti bestehenden Bauwerks ging – die kreativen Schülerinnen und Schüler bewiesen hier besonderen Einfallsreichtum und Improvisationsgeschick.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen